Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen mbH

 

Erstmals ein Regionalmarkt auf der Sommeralm

Nachdem in den Jahren 2020 und 2021 die Sommeralm corona-bedingt nicht stattfinden konnte, lockt der Erlebnisort Reden dieses Jahr wieder mit einem vielfältigen Programm zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf die Alm. Am Sonntag, 31. Juli fand zum ersten Mal der Regionalmarkt „Wertvolles aus der Region Neunkirchen“ statt.

Von Honig der "Blies-Biene" Michael Breit bis zum Walnussbrot von der Werns Mühle hat der 1. Regionalmarkt auf der Berghalde vorwiegend Gaumenfreuden für die vielen Schau- und Probierlustigen bereitgehalten. Aber auch selbst kreierte und handgefertigte Produkte von Strandgutraeuber Rebecca Ringdal oder auch kreative Holzdeko von Tanja Dörr luden zu einem kurzweiligen Bummel in luftiger Höhe ein. Umweltministerin Petra Berg war an diesem Tag zu Besuch und nahm sich bei ihrem Rundgang gemeinsam mit Landrat Sören Meng ausgiebig Zeit, um sich mit den Ausstellerinnen und Aussteller auszutauschen und über die individuellen Produkte zu informieren.

Am Montag, 01. August, durften Koordinator der Regionalmarke, Willi Walter und WFG-Geschäftsführer Klaus Häusler beim Alm-Radio in einem lockeren Live-Interview mit SR-Moderator Michael Friemel die Regionalmarke genauer vorstellen.

Weitere Infos zur Regionalmarke finden Sie hier.

Bilder: WFG